Seminare aktuell

Kurs für Forumsleitung

Im Rahmen einer Forumsausbildung von GEN Deutschland, zusammen mit Dolores Richter

 

Das Leiten eines Forums setzt drei Dinge voraus: Kenntnis über den Prozess des Forums mit seinen Hintergründen und Spielregeln, eine umfassende Selbstkenntnis bei der Leitungsperson sowie ein Wissen über menschliche Entwicklung.

 

Forumsleitung erfordert die volle Präsenz bei gleichzeitigem Zurücktreten der eigenen Person. Von da aus versuchen wir, das Anliegen eines Menschen möglichst tief wahrzunehmen und ihn zu unterstützen, seine ureigene Spur und seinen authentischen Ausdruck zu finden. Dabei sind einige Qualitäten besonders hilfreich, z.B. in unbekanntem Terrain neugierig und präsent zu bleiben, ein Entwicklungsziel im Auge zu behalten und zugleich offen zu sein für unerwartete Wendungen, und der Absicht des Teilnehmers zu dienen.

 

In diesem Kurs geht es um die Vertiefung von Selbstkenntnis und Leitungsqualitäten der Teilnehmer und um folgende Lerninhalte:

  •       geistiger und historischer Kontext des Forums
  •       Wahrnehmung von Entwicklungsrichtung, Schatten und Potenzial eines Menschen
  •       Einen sicheren Raum für menschliche Prozesse schaffen und halten
  •       Bestätigung in der Komfortzone und echte Unterstützung unterscheiden
  •       Künstlerische Elemente in der Schattenarbeit
  •       Arbeit mit dem Feld: Gruppendynamik, Energiechoreographie und kollektive Weisheit
  •    Leitungsübungen mit Supervision

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist ausreichende Vorerfahrung mit Forum.

Mehr zum Forum hier

 

Datum: 23.-28.9.2016

Ort: Lebensgarten Steyerberg

Preis: € 400.-, U&V € 240.-

Anmeldung: maria@gen-deutschland.de

 


Leben in Gemeinschaft

Im Rahmen von Lernkulturzeit Jahresausbildung, zusammen mit Silke Weiß

 

3 Tage zu Gemeinschaft, Kollektiver Intelligenz, Entscheidungsmodellen und transparenter Gruppenkommunikation Forum

Für Menschen, die Gemeinschaft aufbauen oder kennen lernen wollen oder sich für strukturelle und menschliche Tools für Selbstorganisation interessieren.

 

Datum: 27.-30. April 2017

Ort: Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung, Bad Belzig

Preis: € 180.- zuzügl. U&V

Anmeldung hier


FORUM zum Kennenlernen

Wochenendworkshop am Schloss Tempelhof

 

Das FORUM ist ein Werkzeug für Transparenz und Vertrauensbildung in Gruppen, das in vielen europäischen Gemeinschaften praktiziert wird. Es bietet einen urteilsfreien Wahrnehmungsraum im Kreis, in den die einzelnen hineintreten und über ihre wesentlichen Anliegen sprechen. Eine Leitung hilft mit, dass die Darstellung essentiell wird. Danach erfolgt ein Feedback aus der Gruppe.

Im FORUM geht es um den ganzen Menschen, sein Wesen, sein Fühlen, sein Weltbild. Über das Alltägliche hinaus werden die tieferen Beweggründe des Handelns sichtbar, Momente von Glück, Liebe und Dankbarkeit genauso wie vielleicht verheimlichte Gefühle von Konkurrenz, Wut oder Peinlichkeit - alles, was das Herz belagert und im Untergrund der Kommunikation mitschwingt. Eine starke Qualität des FORUMS besteht darin, dass jede(r) ehrliche Feedbacks von den anderen Menschen in der Gruppe bekommt. Das ermöglicht den Teilnehmern zu erfahren, wie sie gesehen werden, und zu erkennen, wieweit ihre Selbstwahrnehmung mit der (Außen)wahrnehmung der anderen übereinstimmt.

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Datum: 1.-3. September 2017

Ort: Zukunftswerkstatt Schloss Tempelhof, Kreßberg

Preis: € 180.- zuzügl. U&V

Anmeldung: info@schloss-tempelhof.de, Tel 07957 / 9239-030